Laube

Raumgefühl durch leichte Änderung

Installation Wandarbeit RaumArbeit

Jutta Konjer, 1997

Worum geht's

Erschaffung eines anderen Raumes durch leichte Vänderung. Einen weißgestrichenen Ausstellungsraum mit den Blättern der Straße verwandel, in Beziehung setzen.
Einladungskarte: Waldaufnahme, Din a 2, dünnes Papier, gefaltet. Zur Ausstellung wurde das "172 Bildervideo" erstellt, mit eben diesen 172 Fotografischen Selbstinszenierungen in S/W mit Ton, mit Unterstützung von Manfred Kroboth.

Motivation

Eine Raumgreifende, -füllende Arbeit mit einfachen Moglichkeiten.

Technisches

Gefundenes Laub von der Straße vor der Galerie. Mit Selikon an die Wand befestigt. Das laub verströmteeinen eigengeruch, so das kein weiterer Hinzugenommen werden brauchte. Die Arbeitenden dort öffneten häufiger die Fenster.

Technik, Material

Installation, Gefundene Materialien, Raumbezogene Arbeiten

Wandarbeit
Laub

Sonstige Infos

Erscheinungsdatum: 01.01.1970
Jahr: 1997